HIFU-Lifting Verfahren

Home Kosmetik HIFU-Lifting Verfahren

Lifting mit dem HIFU-Verfahren
3D HIFU mit 11 Linien-Technik

Vorteile des 3D-HIFU-Systems:

  • Es können bis zu 11 Linien mit 25 Punkten parallel geschossen werden.
  • Dies ergibt eine Anzahl von bis zu 275 Fokuspunkten in einem Arbeitsschritt
  • Dieses neueste Verfahren ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung der
    Fokuspunkte auf einer großen Hautfläche
  • Dadurch ergibt sich eine verkürzte Behandlungsdauer und ein
    gleichmäßiges Setzen der fokussierten Behandlungspunkte.
  • Die Anzahl der Linien, der Abstand der Behandlungspunkte
    und die Länge der Linien ist ebenfalls variierbar.
  • Das Gerät wird inklusive einer CE-Konformitätserklärung geliefert.

HIFU bedeutet: hochintensiver fokussierter Ultraschall.
Diese Behandlung geht „unter die Haut“, d. h. die Wirkung erfolgt in Tiefen von ca. 1,5 bzw. 3,0
bzw. 4,5 mm im Gesicht. Dabei wird eine Straffung des Gesichtes, des Halses und des Dekolletés bewirkt.
Doppelkinn, erschlaffte Augenpartien, Hängewangen, Augenfalten, Augenbrauen etc. können mit diesem Verfahren behandelt werden. Dieses Treatment ist für Diejenigen empfehlenswert, welche ein minimalinvasives Lifting-Verfahren wünschen.

HIFU-Lifting ist besonders geeignet für Kunden mit mittlerer Erschlaffung der Haut im Bereich Stirn, Augenbrauen, Augen, Wangen, Oberlippen, Kinn, Hals und Dekolleté. Die Behandlung ist kein Ersatz für ein operatives Facelift, ist jedoch zur Zeit eine der effektivsten apparativen Hightech-Methoden für das Lifting.

Behandlung

Die Behandlungsanzahl liegt in der Regel bei einer bis max. zwei je Bereich. Es wird in verschiedenen Gewebetiefen gearbeitet. Wenn zwei Sitzungen durchgeführt werden, sollte die zweite im Abstand von mindestens 4 Wochen erfolgen. Das endgültige Ergebnis ist nach ca. 3 – 4 Monaten sichtbar. Eine Auffrischungs-Behandlung kann nach ca. 24 Monaten durchgeführt werden.

Anwendung:

Beim HIFU-Verfahren handelt es sich um fokussierten, gebündelten Ultraschall, welcher in der beschriebenen Tiefe unter der Hautoberfläche eine Erwärmung des Zielgewebes auf ca. 50 – 70°C bewirkt. Dieser Fokuspunkt ist ca. 1 x 1 mm groß. Während einer Behandlung werden mehrere Hundert bis mehrere Tausend dieser Fokuspunkte in unterschiedlichen Tiefen im Gesicht gesetzt. Diese Fokuspunkte führen zu einem Schrumpfen des Gewebes. Dieses thermisch belastete Gewebe wird später vom Körper abgebaut und durch Kollagenfasern ersetzt. Der Abstand der Punkte liegt, je nach Einstellung des Gerätes, bei 1 – 2 mm, die Tiefe liegt bei 1,5 bzw. 3,0 bzw. 4,5 mm, in Abhängigkeit von der Stärke des Gewebes und dem verwendeten Behandlungskopf. Unmittelbar nach der Behandlung kann der Kunde seiner gewohnten Tätigkeit nachgehen.

Die Kosten für eine Behandlung liegen, je nach behandelter Partie, zwischen 300 Euro und 1.500 Euro.

In der Regel ist eine einmalige Behandlung erforderlich, ggf. kann nach 2 – 3 Monaten eine Nachbehandlung partiell erfolgen. Die Wirkung hält ca. 2 Jahre an.

Technische Daten:

  • Stromversorgung: 230V/50Hz
  • Arbeitsfrequenz: 4MHz
  • Aufsätze, 5 verschiedene Typen:
    1.5 mm für Fältchen-Entfernung, Gesicht und Augen
    3.0 mm für Fältchen-Entfernung im Gesicht
    4.5 mm für Fältchen-Entfernung, Gesicht und Hals
    8.0 mm und 13mm für Körperstraffung und Fettabbau
  • Geräte-Abmessungen:440 x 300 x 380 mm
  • max. Leistung:100 VA

Angebote aus unserem Onlineshop

Sale!

Ballancer 505 Behandlungsjacke

1.200,00  500,00  zzgl. MwSt.
Sale!

Ballancer 505 Druckwellenmassage

3.500,00 4.000,00  zzgl. MwSt.

Carboxy Therapie

8.900,00  zzgl. MwSt.
Sale!

Extrakorporale Stoßwellentherapie

7.490,00  3.300,00  zzgl. MwSt.
Alle Angebote für gewerbliche Kunden zuzüglich gesetzlicher Mehrwertesteuer.

Wir sind für Sie da

Monday – Friday 8.00 – 17.00 Uhr

Sie haben Fragen?

Unsere Kontaktdaten

  • Anschrift Stüttinghauser Ringstr. 33, 58515 Lüdenscheid
  • Telefon 02351-973003
  • Fax 02351-973005

Aktuelles / News