Lasertechnologie

Home Haarentfernung Lasertechnologie

Dauerhafte Haarentfernung mit dem
Diodenlaser 808 nm

Der Diodenlaser hat sich mittlerweile, neben IPL–Geräten, als Standardgerät für die dauerhafte Haarentfernung durchgesetzt.

Laser bieten folgende Vorteile:

  • deutlich höhere Lebensdauer der Strahlenquelle
  • höhere Pulsfrequenzen
  • Verwendung von nur einer Wellenlänge
  • keine Filter erforderlich

Ziel der dauerhaften Haarentfernung mit sichtbarem oder unsichtbarem (Infrarot-)Licht ist die Erwärmung des Haarschaftes bis in die Haarwurzel.

Voraussetzung dafür ist das Absorbieren des Lichtes vom Farbstoff Melanin im Haar. Das Licht wird in Wärme umgewandelt, und Wärme schädigt den Haarbalg und die Zwiebel und zerstört die Haarstruktur.

Technische Informationen:

Der Diodenlaser DL-D verwendet gegenüber herkömmlichen Lasern keine Laser-Bar in der klassischen Stapelanordnung der Laserdioden. Im SLD-System sind die Laserdioden nicht gestapelt, sondern in quadratischer Form angeordnet. Dadurch ergibt sich folgender Vorteil:

  • sehr lange Lebensdauer der Laser-Bar
  • eine hohe Arbeitstemperatur möglich
  • hohe Zuverlässigkeit, auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen
  • für Dauerbetrieb geeignet

Kühlwasser-Temperatur/Arbeitstemperatur

Die meisten Diodenlaser zur dauerhaften Haarentfernung können bis zu einer maximalen Kühlwassertemperatur 35 – 40°C arbeiten. Arbeitet man weiter, so wird die Laser-Bar bzw. werden die Laserdioden zerstört. Auch die Raumtemperatur sollte in der Regel nicht über 28°C hinausgehen. Oftmals ist es aus diesem Grund erforderlich, die Geräte nach einer Betriebsdauer von z. B. 30 Minuten für eine längere Zeit auszuschalten.

Die SLD-Technologie ermöglicht es, bis zu einer Kühlwasser-Temperatur von 75 – 85°C zu arbeiten und ist geeignet für Raumtemperaturen von über 30°C im Dauerbetrieb.

Lebensdauer:

Die Lebensdauer der Standard-Diodenbarren in Makrochannel- bzw. Mikrochannel-Technik liegt bei 3 – 12 Millionen Blitzen. Jedoch nimmt die Leistung gegen Ende der Lebensdauer von 100% auf 40% ab.

Die SLD-Laserdiode kann bis zur Abnahme einer Leistung von 40% 60 Millionen Blitze erzeugen. In der Praxis werden 20 Millionen Blitze erzielt und garantiert. Bis zu diesem Zeitpunkt hat die Laserdiode immer noch eine Wirkung von 80%, ausgehend von ursprünglich 100%.

Anwendung des Diodenlasers:

  • dauerhafte Haarentfernung
  • Hautverjüngung
  • Skinlift
  • kosmetische Behandlung

Technische Daten:

  • Wellenlänge: 808 nm
  • Pulsbreite 5 – 200 msec.
  • Wiederholfrequenz: 1 – 10 Hz
  • Energiefluss: 1 – 100 Joule/cm2
  • Strahlung: gebündelt
  • Hautkühlung: elektronisch, mit Wasser
  • Laserfenster 14 x 14 mm
  • Kühlflüssigkeit: sauberes oder destilliertes Wasser
  • Kühlwassermenge: 2,0 – 2,5 l
  • Durchflussmenge: 3,5 – 4,0 l pro Min.
  • LCD-Bildschirm: 8“ Touchscreen
  • Umgebungstemperatur: 5 – 45°C
  • Kühlwasser-Temperatur: max. 85°C
  • Stromversorgung: 230 V, 50 – 60 Hz
  • Maße: ca. 50 x 40 x 20 cm (L x B x H)
  • Gewicht: 15 kg
  • Zulassung: CE/RoHS

Angebote aus unserem Onlineshop

Sale!

Ballancer 505 Behandlungsjacke

1.200,00  500,00  zzgl. MwSt.
Sale!

Ballancer 505 Druckwellenmassage

3.500,00 4.000,00  zzgl. MwSt.

Carboxy Therapie

8.900,00  zzgl. MwSt.
Sale!

Extrakorporale Stoßwellentherapie

7.490,00  3.300,00  zzgl. MwSt.
Alle Angebote für gewerbliche Kunden zuzüglich gesetzlicher Mehrwertesteuer.

Wir sind für Sie da

Monday – Friday 8.00 – 17.00 Uhr

Sie haben Fragen?

Unsere Kontaktdaten

  • Anschrift Stüttinghauser Ringstr. 33, 58515 Lüdenscheid
  • Telefon 02351-973003
  • Fax 02351-973005

Aktuelles / News